WHAT YOU NEED 2 KNOW

About

WHAT YOU NEED 2 KNOW

About

Die CAMBIO Beautyacademy

die Ausbildung zum Visagisten
in Linz, Mödling bei Wien und in Salzburg.

How it all began…

Vor einigen Jahren war die Beautybranche in Österreich noch auf einem völlig anderen Level, wenige Trendmarken schafften es in die Kaufhäuser, das Bestellen via Internet war noch um einiges komplizierter und kostspieliger und auch die Nachfrage hielt sich in Grenzen.

Claudia war zu diesem Zeitpunkt gelernte Krankenschwester und da sie nicht wirklich glücklich in ihrem Beruf war, machte sie sich auf der Suche nach einer Herausforderung die ihr Leben grundlegend verändern sollte.

Getrieben von der Neugierde, Mut und dem Drang etwas völlig Neues zu versuchen ging Claudia 2011 nach Miami um dort in einer der größten Beautyschools in ganz Amerika die Ausbildung zum Make-Up Artist und Skincarecoach zu absolvieren.

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten war auch das Verständnis von Make-Up weit dem europäischen Gedanken voraus, die Ladies waren experimentierfreudig, verwendeten verschiedenste Texturen, schillernde Farben und auch der Markt war voll mit revolutionären Beautyprodukten.

Über 9 Monate dauerte die Ausbildung, zu deren Beginn Claudia so gut wie keine Erfahrungen mit Make-Up vorzuweisen hatte. Täglich besuchte sie Kurse, nahm an Praxisevents teil und schloss schlussendlich mit großem Erfolg ihre Ausbildung ab. Stolz über ihre Errungenschaft und den Titel Make-Up Artist kam sie zurück in ihr Heimatland, wo sie erneut eine Ausbildung absolvieren musste, da das amerikanische Zertifikat keine Gültigkeit in Österreich hatte. Der direkte Vergleich mit dem österreichischen Ausbildungssystem war für sie ernüchternd.

Claudia

behielt jedoch ihren Eifer und das Feuer aus ihrer Zeit in Amerika in sich und startete 2012 in die Selbständigkeit. Ihre Arbeiten waren anders als die der heimischen Visagistinnen und dies zog schnell die Aufmerksamkeit sämtlicher Fotografen und Auftraggeber auf sich.

Marlies

arbeitete als Kindergartenpädagogin, als ihr Interesse an einer Ausbildung zur Visagistin stetig wuchs und sie sich auf die Suche nach einer geeigneten Akademie begab. Enttäuscht von überteuerten Preisen, unsympathischen Kontaktversuchen, unattraktiven Kursinhalten legte sie den Plan vorerst auf Eis. Über Umwege gelangte sie dann doch in ein geeignetes System, wo sie ihrem Plan ein Stück näher kam.

Nisa

war schon seit Jahren als Grafikerin in verschiedenen Bereichen tätig und für ihre kreativen und hochwertigen Arbeiten mit Style bekannt. Sie suchte neben ihrer herkömmlichen Arbeit immer wieder nach Projekten und Aufgaben die ihr Freude bereiteten.

Bei einem gemeinsamen Seminar in Salzburg entstand aus scherzhaften Ideen, kuriosen Inputs und verrückten Gesprächen die Idee eine eigene Ausbildung zu starten. Eine Ausbildung die genau dem entsprach was wir uns vorstellen würden wie sie auszusehen hätte, ein Modulsystem nach dem amerikanischen Vorbild, mit leidenschaftlich, herzlicher Note, einer Ausbildung die nicht nur das Handwerk sondern auch die Persönlichkeit schult, in einem unverwechselbaren Stil der am Puls der Zeit ist, mit dem Trend geht und auch international mithalten kann.

Nach monatelangen Vorbereitungen war es dann soweit, gemeinsam mit einem kleinen Team starteten wir am 06.07.2013 unsere erste Visagistik Ausbildung mit 6 Teilnehmerinnen. Die Location war noch sehr provisorisch, der Kurs fand in einem kleinen Friseursalon in Linz statt, unterrichtet wurde noch auf aufgestellten Biertischen, umhüllt mit weißen Tischdecken. Auch das Skriptum war noch nicht in perfektem Ausmaß und in der besonderen Form die es heute hat.

Doch dies alles tat der Motivation keinen Abbruch – das Engagement und die Leidenschaft der gesamten Gruppe ließ die Umstände als nichtig wirken. Noch heute haben wir Kontakt zu einigen unserer ersten Absolventinnen.

Noch Fragen? Wir haben die Antworten.

Braucht man für die Ausbildung zur Dipl. Visagistin spezielle Vorkenntnisse?

Nein braucht man nicht. Die Ausbildung beginnt bei den Basics und ist so aufgebaut, dass von Modul zu Modul eine Steigerung der Make up Techniken erkennbar ist.
Bei unserem Cambio Pro Kurs werden nur Visagisten zugelassen, die bei Cambio die Visagistik Ausbildung absolviert haben. Auch für diese Ausbildung sind keine weiteren Vorkenntnisse erforderlich.

Ist die Ausbildung neben einem 40h Job oder Kindern zu bewältigen?

Dadurch, dass man sich bei beiden Ausbildungen die Praxiszeiten frei einteilen kann sind nur die Ausbildungstage fix zeitlich einzuplanen. Die jeweiligen Praxiszeiten pro Kursmodul sollte beim berufsbegleitenden Ausbildungsmodell immer innerhalb eines Monats passieren. Die meisten Absolventen schätzen diese Selbständigkeit und freie Zeiteinteilung sehr.
Beim Intensivkurs wird die Prüfung erst drei Monaten nach dem letzten Kurstag gehalten. Auch hier kann die Praxis in Form von Vorher/Nachher Fotos selbständig und zeitlich individuell eingeteilt werden.

Bin ich mit 40 Jahren schon zu alt für die Ausbildung?

Man ist niemals zu alt um seine Träume zu verwirklichen, so ist man nie zu alt um auch bei uns die Ausbildung zu starten.
Es freut uns immer sehr wenn unsere Kurse bunt gemischt sind, egal ob von der Herkunft, Alter oder der persönlichen Art. Du kannst dir sicher sein, dass du bei uns gut aufgehoben bist – denn man ist immer nur so alt wie man sich fühlt.

Hat man als Visagistin/Makeup Artist auch reale Berufschancen?

Die Beautybranche boomt wie nie zuvor. Einen besseren Zeitpunkt in diese schillernde Welt einzutreten hättest du dir nicht aussuchen können.
Es entstehen unheimlich viele neue Berufsbezeichnungen, Tätigkeits- und Einsatzbereiche. Auch selbständige Visagisten/Makeup Artisten erleben einen großen Aufschwung sofern sie bereit sind, sich für ihre Träume und Ziele einzusetzen. Noch nie war die Nachfrage auch von Privatpersonen nach Schminkworkshops oder Stylings so groß wie heutzutage.

Kann ich mich mit dieser Ausbildung selbstständig machen?

Die Gewerbeanmeldung ist in Österreich von Bundesland zu Bundesland verschieden.
Unsere Ausbildung ist natürlich in ganz Österreich anerkannt, nur der Zugang zu einem Gewerbeschein im Bereich Visagistik ist von Bundesland zu Bundesland verschieden, da es immer einer anderen Innung zugeordnet wird.
In Oberösterreich bekommst du den Gewerbeschein mit unserem Diplom auf dem wir bestätigen, dass du 350 Stunden bei uns in der CAMBIO Beautyacademy absolviert hast (natürlich nur, wenn du diese auch erarbeitet hast anhand von Kurszeiten, Vorher-Nachher Fotos und Praxiszeiten bei Events, etc.). Danach braucht es nur noch einen Gang zur Wirtschaftskammer mit einem Lichtbildausweis und schon kann es los gehen.
Du bist nicht aus Oberösterreich? Kontaktiere uns und wir helfen dir gerne auch in deinem Bundesland weiter.

Ist auch Teilzahlung möglich?

Ja bei beiden Ausbildungsformen ist Teilzahlung möglich. Bei der Visagistikausbildung beträgt die Rate alle 2 Monate 650 Euro, also je ein Drittel. Eine Bearbeitungspauschale von 70 Euro für Ratenzahlung wird verrechnet.
Auch bei der Cambio Pro Ausbildung gibt es eine Ratenzahlung. Bei einer Combi Buchung fällt diese auf jeweils 1283,34 Euro alle zwei Monate (inkl. 70 Euro Bearbeitungsgebühr). Möchtest du als erstes die Visagistenausbildung zahlen und im Anschluss die Cambio Pro Ausbildung wären beide mal die 70 Euro Bearbeitungsgebühr zu bezahlen.

Ist diese Ausbildung staatlich anerkannt?

Ja die Ausbildung ist staatlich anerkannt und in ganz Österreich gültig. Du kannst dich in allen Betrieben in Österreich  mit dieser Ausbildung bewerben oder selbständig machen.

Muss ich Talent haben damit ich eine gute Visagistin werden kann?

Schönheit liegt im Auge des Betrachters – und das ist auch gut so. Wir sind stets bemüht jede einzelne Kursteilnehmerin nicht nach altgebackenen Techniken zu schulen sondern so individuell als möglich zu ihrem Stil zu führen. Darum ist die Frage des Talentes nicht berechtigt, denn wer beurteilt Talent.
Wichtig ist nur: Leidenschaft für dein Tun und etwas Mut!

Nicht alle Fragen beantwortet? Don’t worry – Cambio takes care

Chatte mit uns
Chatte mit uns
Fragen, Zweifel, Probleme? Wir sind hier, um dir zu helfen!
Verbinden...
Keiner unserer Mitarbeiter ist zur Zeit verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal oder hinterlasse uns einfach eine Nachricht.
Unsere Mitarbeiter sind beschäftigt. Bitte versuche es später noch einmal.
:
:
:

Die mit diesem Formular erfassten Daten werden verwendet, um mit dir in Kontakt zu treten. Für weitere Informationen lese bitte unsere Datenschutzerklärung.
Hast du Fragen? Schreib uns!
:
:
Diese Chatsitzung ist beendet.
War diese Konversation nützlich? Bewerte diese Chat-Sitzung.
Gut Schlecht