Missencamp 2017

Diese Woche waren wir mit der Miss Austria Corporation in Geinberg beim Missencamp mit den 20 schönsten Mädchen Österreichs dabei.
Dabei drehte sich alles um eine positive Ausstrahlung, Selbstvermarktung und natürlich auch um das perfekte Styling das die Missen für die unzähligen Shootings erhielten.

Die Tage Dienstag und Mittwoch gleichten dabei einem regelrechten SHOOTINGMARATHON.

Unsere fünfköpfige Crew schminkte die Missen im ausdrucksstarkem Victoria’s Secret Look.
Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei unseren Absolventinnen Alex, Julia, Niki, Birgit und Nici für ihre grandiose Arbeit bedanken – es ist immer wieder eine Freude mit euch zusammenzuarbeiten! Ohne unsere Cambio Freaks wäre ein Stylingmarathon wie dieser nicht möglich. Ihr habt wie immer grandiose Arbeit geleistet und wir freuen uns schon auf viele weitere Projekte mit euch.

Um das Haarstyling kümmerte sich Christian Sturmayr und seine Crew, auch an dieser Stelle möchten wir uns für die tolle Kooperation und auch für den neuen Standort in Salzburg bedanken.

Am Dienstag ging es perfekt gestylt in die Geinberg5 Villen, dort wurden einige Kandidatinnen von Star-Fotograf Manfred Baumann bei dem großen Dessous-Shooting abgelichtet und gleichzeitig fand ein Videodreh für Deichmann statt.

Am Mittwoch wurde der Schönheitsschlaf der Mädchen schon um 8 Uhr beendet und unsere Crew startete gleich wieder mit dem Styling der Mädchen. Am Vormittag standen sie vor der Linse von Gerry Frank, der für die diesjährigen offiziellen Pressefotos der Finalistinnen zuständig ist.

Nach der Startnummernauslosung mit einigen Promis wie Silvia Schneider oder Alfons Haider ging es aber gleich weiter mit dem nächsten Shooting.

Julia Traxler und Heli Mayr von Fotomachwerk organisierten ein Shooting der etwas anderen Art. Fünf Missen bekamen extravagante smokey Eyes, schwarze Lippen und Nägel verpasst und shooteten gemeinsam mit Heli und Julia vor einer ganz besonderen Kulisse.

Die anderen 15 Missen arbeiten mit verschiedenen Fotografen für die unterschiedlichsten Firmen. Bei Fotograf Michael Wittig entstanden Fotos für Deichmann und Vögele, Daniel Schalhas schoss einem Auftragsshooting für Spitz Frizzante und Fotografin Sabine Kneidinger shootete direkt für die Therme Geinberg.

Um 17 Uhr hieß es dann “It’s a Wrap” und die gesamte Crew konnte die stressigen Shootingtage in der Therme entspannt ausklingen lassen.

Wir freuen uns seit Wochen auf diesen jährlichen Fixpunkt in unserem Kalender. Es fühlt sich an wie ein Familientreffen der Miss Austria Corporation. Einmal jährlich treffen sich alle Kooperationspartner und kreieren eine weitere Erinnerung mit wunderschönen Missen, auf dem Weg zur nächsten Miss Austria. Die Cambio Crew freut sich schon auf viele weitere Jahre im Missencamp Geinberg.

xoxo eure Cambio Crew