Shooting mit Oberösterreichs schönsten Mädchen

Vergangenen Samstag machte sich die Cambio Crew früh morgens auf den Weg in Heli Mayr’s Studio um die 15 neuen Miss Oberösterreich Kandidatinnen für das große Missenshooting zu stylen.

Wie jedes Jahr entsteht auch heuer wieder ein Missenmagazin für das Magazin “Die Oberösterreicherin”, wo alle Kandidatinnen präsentiert und vorgestellt werden.
Dafür brauchen sie natürlich umwerfende Fotos, die durch Promifotograf Heli Mayr und Assistentin Julia Traxler entstanden.
Dazu haben auch wir unseren Beitrag geleistet und aus den hübschen Mädels wunderschöne Damen gezaubert.

Der erste Look war ein Klassiker, ein natürliches aber ausdrucksstarkes Augenmakeup mit dezentem Nudelippenstift und Hair by La Biosthetique, Friseur Bachmayr.

Im Anschluss stand ein Fashion Editorial mit Mode von Herzenstöchter am Programm und die Missen waren nach dem Umstyling kaum wieder zu erkennen. Ein Styling wie direkt aus der Vogue: Smokey Eyes und der besonders angesagte Sleek Look Zopf made by Cambio ließ die Mädchen in eine ganz neue Rolle schlüpfen. Extravagante Posen und außergewöhnliche Blickwinkel verrieten einiges über die Modelqualitäten unserer Missen.

Alle guten Dinge sind drei: Das Highlight des letzten und gleichzeitig zeitaufwändigsten Looks des Tages war die gekreppte Löwenmähne. Hier kreppten unsere Freaks über mehrere Stunden die wunderschönen Haare der Missen und toupierten sie anschließend, um einen umwerfenden Avantgardelook zu kreieren.
Am letzten Set gab es viel Haut zu sehen – aber hier möchten wir natürlich nicht zu viel verraten. STAY TUNED!

Ein aufregender aber auch anstrengender Tag ging für uns zu Ende.
Besonders stolz sind wir auch auf unsere Absolventinnen: Kati, Steffi, Klaudia und Susi, die wirklich Top Leistungen erbrachten.

Auch RTV und LT1 waren live dabei und der erste Beitrag über das Shooting kann sich sehen lassen.
Im Zuge der Sendung LT1 LIFE ging der Beitrag zum Shooting online ab Minute 13:18