Hygienemaßnahmen

Hygienekonzept - play safe.

für die Cambio Beautyacademy GmbH und die Cambio Beautyacademy Vienna GmbH, die Arbeitsverhältnisse und Schulungssituationen die in den jeweiligen Räumlichkeiten angeboten und durchgeführt werden.

Uns liegt viel daran, unsere Kurse und Schulungen sicher vor Ort in unseren Studios anbieten zu können und schaffen die notwendigen Voraussetzungen. 

Zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter/-innen vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-19 Virus verpflichten wir uns, die folgenden Infektionsschutzgrundsätze und Hygieneregeln einzuhalten.

Unser/e Ansprechpartner/in zum Infektions- bzw. Hygieneschutz

 Claudia Kriechbaumer und Marlies Pinsker  
Tel. / E-Mail: 06601416530 office@cambio.academy

  • Wir stellen den Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen sicher.
  • In Zweifelsfällen, in denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, muss ein Mund-Nasen-Schutz oder weitergehend eine FFP2 Maske getragen werden.
  • Bei Verdachtsfällen wenden wir ein festgelegtes Verfahren zur Abklärung an (z.B. bei Fieber)

Quelle: https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/coronavirus-hygienee-aushang.pdf

Hygieneregeln während Kursen die vor Ort in den Studios von Cambio stattfinden

Kunden und Kundinnen, Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer und Modelle mit Krankheitssymptomen, vor allem Fieber, Husten und Atemnot, Geschmacks- und Geruchsstörungen, dürfen das Studio nicht betreten.

Bei Betreten der Cambio Studios muss ein Mund-Nasenschutz getragen und die Hände desinfiziert werden.

Es soll unter den Kursteilnehmern mindestens 1m Abstand gehalten werden

Die Arbeitsflächen müssen vor Aufbau der Produkte mit einem Flächendesinfektionsmittel gereinigt werden genauso wie die Stühle.

Die Hände sollen vor, während und nach dem Arbeiten öfters mit einem Handdesinfektionsmittel desinfiziert werden.

Wenn Modelle das Studio betreten muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden der während dem Schminken abgenommen werden kann, die Kursteilnehmerin/ der Kursteilnehmer muss während des Schminkens eine FFP2 Maske tragen um sich selbst und das Modell bestmöglich zu schützen. Es können auch optional Einweghandschuhe getragen werden, um den Schutz zu erhöhen.

Zwischen den Schminkplätzen soll mindestens 1 Meter Abstand eingehalten werden, dies gelingt durch die großzügigen Plätze sehr gut.

Es ist verstärkt auf die Hygiene der Arbeitsbehelfe zu achten – desinfiziere deine Pinsel mit alkoholhaltigem Pinselreiniger oder hochprozentigem Alkohol aus der Apotheke, auch die Produktverpackungen sollen desinfiziert werden, Einwegwimpernbürstchen verwenden, etc.

Ein Mal pro Stunde soll der Raum gut gelüftet werden.

Den Anweisungen des Cambio Teams ist unbedingt Folge zu leisten!

Die Hygienemaßnahmen sind eigenverantwortlich durchzuführen und einzuhalten und die Hygieneprodukte selbst mitzubringen.

Hygienemaßnahmen seitens Cambio

Maßnahmen zur Gewährleistung des Mindestabstands von 1,5m

 

– Unterweisung der Mitarbeiter, Trainer und Kursteilnehmer über die Abstandsregelung

– Kontrolle der Einhaltung der Abstandsregelung durch Mitarbeiter bzw. Trainer

– fixe Platzzuweisung bei Schulungen und Kursen mit entsprechendem Abstand z.B. der Schminkplätze

– alternative Online Schulungsangebote

Handhygiene
 

– Aushang von Anleitungen zur Handhygiene 

– Bereitstellung von Spendern mit Desinfektionsmitteln zur Handdesinfektion 

– Unterweisung der Mitarbeiter/-innen, Trainer/-innen und Kursteilnehmer/-innen zur Handhygiene 

– Bereitstellung von hautschonender Seife

– Bereitstellung von Papierhandtüchern zur Einmalbenutzung (keine Handtrockner)

Handlungsanweisungen für Verdachtsfälle

 

– Auffordern von Mitarbeiter/-innen, Trainer/-innen und Kursteilnehmer/-innen mit entsprechenden Symptomen, die Betriebsstätte zu verlassen bzw. zuhause zu bleiben

– Aufforderung an die betroffenen Personen, sich umgehend an einen Arzt oder das Gesundheitsamt zu wenden

– Treffen von Regelungen im Rahmen der betrieblichen Pandemieplanung, um bei bestätigten Infektionen Personen zu ermitteln und zu informieren, bei denen durch den Kontakt mit der infizierten Person ebenfalls ein Infektionsrisiko besteht

Unterweisung der Trainer/-innen, Mitarbeiter/-innen und Kursteilnehmer/-innen laut der Handlungsanweisung des Roten Kreuz

Mund-Nasen-Bedeckung und persönliche Schutzausrüstung

 

– Sicherstellung, dass Mitarbeiter/-innen, Trainer/innen und Teilnehmer/-innen eine Mund-Nasen-Bedeckungen tragen

– an Arbeitsplätzen und in Situationen, in denen die Einhaltung der Abstände erschwert ist (z.B. beim Beratungsgespräch, beim Schminken) wird eine FFP2 Maske getragen

– Es gibt mehrere visuelle Hinweise an Kunden, dass zum Eigenschutz / Schutz unserer Mitarbeiter/-innen eine Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich ist.

– Schulung der Mitarbeiter/-innen und Trainer/-innen über die richtige Anwendung einer Mund-Nasen- Bedeckung: https://youtu.be/mNpshtlKKbs

– Angebot an Desinfektionsmitteln für Hände und Flächen wird zur Verfügung gestellt und soll zusätzlich zu mehrmaligem HÄNDEWASCHEN und hygienischem Arbeiten verwendet werden.

Chatte mit uns
Chatte mit uns
Fragen, Zweifel, Probleme? Wir sind hier, um dir zu helfen!
Verbinden...
Keiner unserer Mitarbeiter ist zur Zeit verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal oder hinterlasse uns einfach eine Nachricht.
Unsere Mitarbeiter sind beschäftigt. Bitte versuche es später noch einmal.
:
:
:

Die mit diesem Formular erfassten Daten werden verwendet, um mit dir in Kontakt zu treten. Für weitere Informationen lese bitte unsere Datenschutzerklärung.
Hast du Fragen? Schreib uns!
:
:

Die mit diesem Formular erfassten Daten werden verwendet, um mit dir in Kontakt zu treten. Für weitere Informationen lese bitte unsere Datenschutzerklärung.
Diese Chatsitzung ist beendet.
War diese Konversation nützlich? Bewerte diese Chat-Sitzung.
Gut Schlecht